Jeder Teppich ein handgemachtes Meisterstück

Seit über 50 Jahren fertigt Tisca Wollteppiche in höchster Qualität

Liebhabern hochwertiger Teppiche hält Tisca alle Türen zum ganz individuellen Stück offen:

Die jährlich erweiterten Kollektionen bieten nahezu unendliche Kombinationsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Garnqualitäten beziehungsweise Oberflächenstrukturen, Größen und Designs.

Die Hauptkollektion „Olbia“ umfasst Webteppiche in 26 verschiedenen Oberflächenstrukturen und 96 Farben. Die Maße sind frei wählbar: Teppichgrößen von bis zu sechs Metern Breite und zwanzig Metern Länge sind kein Problem. Auch Sonderformen wie rund, oval, recht- oder mehreckig sind möglich.
Durch die Leinwandbindung – der ältesten Webtechnik – sind die Teppiche beidseitig verwendbar. Der Rohstoff ist robust und leicht zu reinigen. Neuseeländische Wolle zeichnet sich durch eine relativ feine Struktur aus.

Im Vergleich zu Wolle, die in der Bekleidung verwendet wird, ist sie eher grob. In verarbeiteter Form hat sie deshalb ein ausgeprägtes Erholungsvermögen, was den Teppich sehr langlebig macht.

Mit den insgesamt 96 Standardfarben für Wollgarne in sechs Stärken steht Kunden eine weit mehr als standardmäßige Farbpalette zur Auswahl. Neben zahlreichen Naturtönen wie Wollweiß, Grau oder Braun setzen knalligere Farben wie Gelb oder Purpur in verschiedenen Nuancen moderne Akzente. Vielfalt versprechen auch die zahlreichen Materialien, die in der Teppichmanufaktur verarbeitet werden. Neben Wolle werden auch Leinen, Jute, Sisal, Baumwolle, Mohair und Synthetik verwendet.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben