Wintergartenbeschattung auch in der kalten Jahreszeit?

MHZ Markisen Beschattungen
© Foto: MHZ Hachtel

In einem Wintergarten kann die Temperatur schnell unangenehm werden, wenn die Sonne direkt hinein scheint. Doch das ich nicht der einzig unangenehme Aspekt an den letzten, warmen Tagen im Jahr. Die tief stehende Sonne blendet und der natürliche, grüne Sichtschutz unserer Gartenbepflanzungen hat sich längst dem Herbst gebeugt und gibt den Blick in den WIntergarten frei.

Um das Raumklima im Wintergarten zu stabilisieren, bieten sich Wintergartenmarkisen an. Doch die verschiedenen Varianten machen die Wahl nicht leicht. Vorteile bieten z.B. die außen montierten Markisen, da die Sonnenstrahlen gar nicht erst in das Rauminnere dringen können. Automatische Steuerungen für die Wintergartenmarkisen sind komfortabel und regulieren die Temperatur im Inneren. 

Ergänzend können Rollos oder Plissees an den Seiten der Wintergärten vor neugierigen Blicken schützen und Ihre Privatsphäre wahren. So können Sie Ihren Wintergarten das ganze Jahr uneingeschränkt als grüne Oase und Rückzugsort nutzen.

 

Unsere Fachberater stehen Ihnen gerne persönlich zur Seite um die beste Lösung für Ihre Anforderungen zu finden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben